Inhalt Kochbücher:

Anna Halm: Neues praktisches Kochbuch, 1900 (Quelle: Wikipedia)

--> Meine Rezepte findet man hier

 

SCHWEIZER KÜCHE:

- "Berner Landfrauen kochen" (238 Kochgeheimnisse aus sonst gut verschlossenen Küchenschubladen)

- Betty Bossi: "Alltagsrezepte mit Pfiff"

- Marianne BUSER, Antonia KOCH: "Schweizer Landfrauen Gemüseküche"

- Marianne KALTENBACH: "Aus Schweizer Küchen"

- Marie-Louise ROTH: "Das Kochbuch aus dem Bernbiet"

- Kathrin RÜEGG / Werner O. FEISST: "Was die Grossmutter noch wusste"

- Alice VOLLENWEIDER: "Aschenbrödels Küche"

- 200 Jahre Aargauer Küche - "Rezepte aus dem Rüebliland"

 

ITALIENISCHE KÜCHE:

- Der Silber Löffel: "Die italienische Kochbibel"

- Reinhard HESS / Sabine SÄLZER: "Die echte italienische Küche"

 

FRANZÖSISCHE KÜCHE:

- Manfred Meeuwig (Koch): "Rezepte für Marie" - Die schönsten Klassiker der französischen Familienküche

- Christiane Sand: "Zu Gast bei George Sand". Kultur und Tafelfreuden im Chateau Nohant

 

ÖSTERREICHISCHE KÜCHE:

- Eva G. BAUR: "Zu Gast bei Mozart"

- Martina HOHENLOHE: "Wiener Küche"

- Ewald PLACHUTTA, Christoph WAGNER: "Die gute Küche - Das österreichische Jahrhundert-Kochbuch"

 

Vegetarisch:

- Kiefer-Rieder-Kunze: "Die moderne Getreideküche"

SCHWEIZER Küche

ISBN 978-3-905694-01-7

Berner Landfrauen kochen
238 Kochgeheimnisse aus sonst gut verschlossenen Küchenschubladen.
Herausgegeben von der Redaktion Landfrauen kochen, in Zusammenarbeit mit dem Verband bernischer Landfrauenvereine
Mit Scherenschnitten von Nelli Naef
9. Auflage 2014
192 Seiten, Format 17 x 21 cm, praktische Spiralbindung Fr. 27.–
ISBN 978-3-905694-01-7

Erhältlich unter: http://www.landfrauenkochen.ch/index.html?/buch.htm,m1

Text der Herausgeberinnen:

Landfrauen aus allen Regionen des Kantons Bern haben Rezepte für dieses Kochbuch zusammengetragen. Von kräftigen Suppen über gesunde Salate, Eier-Milch-Käse-Speisen, Fleisch- und Gemüsegerichte bis zu Desserts und Gebäck reicht die Rezeptliste. Die alltägliche Küche steht im Zentrum dieses praktischen Kochbuches und vornehmlich aus dem eigenen Umfeld sind die Zutaten wie Gemüse, Fleisch und Früchte. Ein wenig haben sich die Berner Landfrauen mit ihren Eigenkreationen aber auch von fremden Ideen inspirieren lassen. Wie sonst gelangen Penne al Wodka, Polnische Schnitzel oder Lammragout exotischer Art zwischen Söichrutsuppe, Chuttle à la Husherr, Bärner Platte und Gâteaux de Zweisimmen? Mit der fünften, überarbeiteten und erweiterten und mit einem Rezeptregister versehenen Auflage ist das Erfolgswerk nun wieder lieferbar. Illustriert ist das Buch mit herrlichen Scherenschnitten von Nelli Naef.

 

 

Betty Bossi: Alltagsrezepte mit Pfiff

Betty Bossi, Zürich
2. Auflage (um 1976)

1973 erschien in der Schweiz das 1. Betty-Bossi-Kochbuch. Seither wurden über 32 Millionen Kochbücher verkauft, darunter der Verkaufsschlager "Alltagsrezepte mit Pfiff"

Inhalt:

1. Salat, kleine Gerichte und Vorspeisen
2. Fisch
3. Fleisch
4. Gemüse
5. Eintöpfe und Spezialitäten
6. Desserts

 

 

Marianne BUSER, Antonia KOCH: "Schweizer Landfrauen Gemüseküche"

Marianna Buser, Antonia Koch
Weltbild Verlag, 2008
ISBN: 9783828991279

Die Rezepte im Kochbuch sind nach den 4 Jahreszeiten gegliedert

Marianne KALTENBACH: Aus Schweizer Küchen

GRÄFE UND UNZER VERLAG, München
ISBN: 3-7742-6629-8
1. Auflage 2004

Inhalt:

"Das Standardwerk der Schweizer Küche ist endlich wieder da! Die aktualisierte und ergänzte Neuausgabe des bekannten und vielgeliebten Klassikers "Aus Schweizer Küchen" von Marianne Kaltenbach erfüllt die Wünsche vieler Leser. Die Autorin hat nie aufgehört authentische, traditionelle Rezepte aus allen Schweizer Kantonen zu sammeln um sie vor dem Vergessen zu bewahren. Für die Neuausgabe hat sie ihr Werk überarbeitet und an vielen Stellen Rezepte und zusätzliche Informationen und Geschichten zu kulturellem Hintergrund und regionaler Herkunft der Rezepte ergänzt. Gegliedert nach Jahreszeiten und ergänzt um Informationen zu den wichtigsten Spezialitäten der Schweiz, regt es an, sich wieder mit den typischen Produkten der Jahreszeiten zu beschäftigen.
Ein unverzichtbares Werk für Liebhaber einer unverfälschten, traditionellen Küche. Neu gestaltet und mit stimmungsvollen Fotografien ausgestattet ist dieses Buch auch optisch ein reiner Genuss."  (Quelle: Verlagstext)

 

Marie-Louise ROTH: "Das Kochbuch aus dem Bernbiet"

Verlag Wolfgang Hölker
ISBN: 3-88117-054-5
Gebundene Ausgabe mit Leinenbezug, 1978