Inhalt KRIMI-Goldies: G - H

- GARDNER, Erle Stanley (USA, 1889 - 1970): Perry-Mason-Reihe

- GUNN, Victor (geb. Edwy Searles Brooks, England, 1898 - 1965): William(Bill)-Cromwell-Reihe

- HEYER, Georgette (England, 1902 - 1974): Alle ihre Krimis

 

 

 

GARDNER, Erle Stanley (USA, 1889 - 1970): Die seltsame Braut

GARDNER, Erle Stanley: "Die seltsame Braut" Bertelsmann Lesering, Nr. 6658, o. Jahr

Erle Stanley GARDNER schuf mit der Figur des Rechtsanwalts Perry Mason, ein äusserst erfolgreiches Genre von TV-Anwalts-Serien. In den USA wurden von 1957 bis 1966 über 300 Folgen mit dem Strafverteidiger Perry Manson ausgestrahlt. Die Perry-Manson-Reihe umfasst 82 Romane. Diese sind auch in der heutigen Zeit noch ein Lesevergnügen...!

Mehr über die Figur von Perry Manson:

http://www.beruehmtedetektive.de/perry-mason.htm

 

Die seltsame Braut:

Originaltitel: The Case of the Curious Bride (1934)

Schauplatz der Handlungen: Los Angeles

Zeit: 1930 - 1949

Inhalt:

1. Satz: "Die Frau war aufgeregt. Für einen Augenblick hafteten ihre Augen an denen des Anwalts, dann glitten sie wieder hinweg gleich den Augen eines gefangenen Tieres, das die Gitterstäbe seines Käfugs betrachtet. «Bitte nehmen Sie Platz», sagte Perry Mason."

Eine junge Frau, die sich Helen Crocker nennt, bittet Perry Manson im Auftrag einer Freundin um Hilfe.

 

 

GUNN, Victor: William(Bill)-Cromwell-Reihe

 

William (Bill)-Cromwell-Reihe – genannt „Ironsides“:

(1939) Schritte des Todes / Footsteps of Death

(1940) Ironsides of the Yard

(1940) Ironsides Smashes Through

(1941) Auf eigene Faust Ironsides´ Lone Hand

(1941) Der Tod geht um /Death’s Doorway

(1942) Der vornehme Mörder / Mad Hatter´s Rock

(1943) Ironsides Sees Red

(1944) Spuren im Schnee / The Dead Man Laughs

(1945) Der Tod hat eine Chance / Nice Day for a Murder

(1946) Ironsides Smells Blood

(1947) Death on Shivering Sand

(1947) Three Dates With Death

(1948) Inspektor Cromwells großer Tag / Ironsides on the Spot

(1949) Road to Murder

(1949) Dead Man’s Warning

(1950) Lord Bassingtons Geheimnis / Alias the Hangman

(1951) Das Geheimnis der Borgia-Skulptur / The Borgia Head Mystery

(1951) Murder on Ice

(1952) Im Nebel verschwunden / The Body Vanishes

(1952) Die Erpresser / Death Comes Laughing

(1953) Der vertauschte Koffer / The Whistling Key

(1954) Die Treppe zum Nichts / The Crooked Staircase

(1954) Der rächende Zufall / The Crippled Canary

(1955) Gelächter in der Nacht / The Laughing Grave

(1955) Das Wirtshaus von Dartmoor / The Painted Dog

(1956) Roter Fingerhut / Dead Men´s Bells

(1957) Das achte Messer / The Golden Monkey

(1957) Die Lady mit der Peitsche / Castle Dangerous

(1958) Zwischenfall auf dem Trafalgar Square / The 64 Thousand Murder

(1958) Zwei Rosenblätter / The Treble Chance Murder

(1959) Inspektor Cromwells Trick / The Next One to Die

(1959) Wo waren Sie heute Nacht / Dead in a Ditch

(1960) Tod im Moor / Death on Bodmin Moor

(1960) Verabredung im Tower / Death at Traitor´s Gate

(1960) Die seltsame Idee der Mrs. Scott / Devil in the Maze

(1961) In blinder Panik / Sweet Smelling Death

(1962) Gute Erholung, Inspektor Cromwell / All Change for Murder

(1962) Was wusste Molly Liskern? / The Body in the Boot

(1963) Die geheimnisvolle Blondine / Murder With a Kiss

(1964) Das rote Haar / Murder at the Motel

(1965) Inspektor Cromwell ärgert sich / The Black Cap Murder

(1965) Der Mann im Regenmantel / Murder on Whispering Sands

(1965) Schrei vor der Tür / The Petticoat Lane Murders

GUNN, Victor: Schritte des Todes

Gefällt  Ein (Geheim-)Tipp!!

Band 1 der Inspektor-Cromwell-Reihe

- Originaltitel "Footsteps of Death" erschien 1939

- Schauplatz der Handlungen:  England

- Zeit: um 1930

Protagonisten:

- William Cromwell, genannt "Ironsides"; Chefinspektor von Scotland Yard

- Johnny Lister; Assistent von Ironsides

- Floyd Trenton, Inhaber der Trenton-Automobilwerke

- Nigel Stacey, ehemaliger Privatsekretär von Sir John Merriman

 

Inhalt:

„Wir gratulieren als erste zur Verlobung von Pamela, Tochter von Mrs. Mary Wayne, mit Mr. Nigel Stacey, dem spendenfreudigen und stets für das öffentliche Wohl tätigen Chef der Stacey-Chemie-Werke…“  Diese kleine Annonce im Gesellschaftsteil der „Netherton Record“ ist für den wohlhabenden Mr. Floyd Trenton, Inhaber der Trenton-Automobilwerke, der Anlass, Amerika überstürzt zu verlassen und nach 18 Jahren in seine wahre Heimat nach England zurückzukehren… denn diese Heirat muss unter allen Umständen verhindert werden! Doch es sind Schritte des Todes...denn als Floyd Trenton damals England verliess, hiess er Duncan Wayne und wurde als Mörder gesucht...

Jäger und Gejagter...

Ein superspannender Krimi!

HEYER, Georgette: Alle ihre Krimis

 

Superintendent Hannasyde:

- Der Tote am Pranger (Death in the stocks, 1935)

Originalausgabe erschienen 1935 unter dem Titel Death in the stocks, deutsche Ausgabe erstmals 1976 bei Rowohlt. Ort & Zeit der Handlung: 1930 - 1949. Folge 1 der Superintendent-Hannasyde-Serie.

- Vorsicht Gift! (Behold, here’s poison, 1936)

- …und sie fanden einen Toten (They found him death, 1937)  

- Ein Mord mit stumpfer Waffe (A blunt instrument, 1938)  

Inspector Hemingway:

- Mord ohne Mörder (No wind of blame, 1939)

Originalausgabe erschienen 1939 unter dem Titel No wind of blame, deutsche Ausgabe erstmals 1975 bei Rowohlt. Ort & Zeit der Handlung: 1930 - 1949. Folge 1 der Inspector-Hemingway-Serie.

- Mord vor dem Dinner (Envious casca, 1941)

- Mord beim Bridge (Duplicate death, 1951)  

- Der Mörder von nebenan (Detection unlimited, 1953)  

Andere:

- Schritte im Dunkeln (Footsteps in the dark, 1932)  

Originalausgabe erschienen 1932 unter dem Titel Footsteps in the dark, deutsche Ausgabe erstmals 1986 bei Zsolnay. Ort & Zeit der Handlung: 1930 - 1949.

- Warum den Butlr erschiessen? (Why shoot a butler?, 1933)  

- Der Tip des Toten (The unfinished clue, 1934)  

- Der Trumpf des Toten (Penhallow, 1942)